Seminare
 

ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger)

Wer sich innerhalb der Probezeit ein A-Vestoß oder zwei B-Verstöße einhandelt, wird vom Landratsamt aufgefordert ein Aufbauseminar zu absolvieren.
Die Probezeit verlängert sich dann von zwei auf vier Jahre.
 
Im ASF – Seminar werden gemeinsam in der Gruppe Lösungswege erarbeitet, damit in Zukunft solche Verkehrsdelikte vermieden werden können, und die Fahranfänger zum verantwortungsvollem Fahren motiviert werden.

 

Wie ist der Ablauf eines ASF-Seminars?                 

  • Mindestens sechs und maximal zwölf Teilnehmer
  • Vier Sitzungen á 135 Minuten
  • Eine Beobachtungsfahrt von mindestens 30 Minuten pro Person,die zwischen der ersten und der zweiten Sitzung stattfinden muss.
  • Es findet keine Prüfung statt!
  • Kosten: 260,00 Euro

 

FES ( Aufbauseminar für Punkteauffällige)


Als Führerscheinbesitzer kann man  freiwillig durch eine Teilnahme an einem FES – Seminar seinen Punktestand in Flensburg reduzieren. 

Punkte-Abbau:

max. 1 Punkt  

 
(Achtung: Aufbauseminare und Verkehrspsychologische Beratung sind nur 1 mal in 5 Jahren möglich!)


Wie ist der Ablauf eines FES-Seminars?  

 

  • Es findet keine Prüfung statt!
  • Die Schulung gliedert sich in 2 Teilen (Fahrschule/Verkehrspsychologe)
  • Kosten: auf Anfrage

 

>> nächster Termin: auf Anfrage 

 

Berufskraftfahrer-Weiterbildung (siehe "Berufskraftfahrer")