Prüfungsangst

Schwitzige Hände, schnellere Atmung, rasender Puls.
Die Angst vor der theoretischen oder praktischen Prüfung stellt für viele eine große Überwindung dar.

 

Wir trainieren mit dir in ganz unterschiedlichen Verfahren wie du entspannt und selbstbewusst in die Prüfung gehen kannst.

Wir freuen uns auf deine Anfrage.

 

Fahrängste bewältigen

Sie besitzen einen Führerschein, leiden aber unter Gefühlen von Angst und Kontrollverlust während der Autofahrt? Sie reagieren mit körperlichen Symptomen, wie z.B. Herzrasen, Schwindel etc.? Vielleicht vermeiden Sie inzwischen auch das Autofahren, haben aber den Wunsch wieder mit Selbstvertrauen und Leichtigkeit am Straßenverkehr teilzunehmen?

Damit stehen Sie nicht allein da! Viel mehr Menschen haben Angst vorm Autofahren (Amaxophobie), als man denkt! Fahrangst kann viele unterschiedliche Ursachen haben.

Egal ob Sie wenig Fahrerfahrung besitzen oder jahrelange Routine – ich unterstütze Sie bei der Überwindung Ihrer Fahrangst und trainiere mit Ihnen achtsam verschiedene Techniken und Methoden zur Stress- und Angstbewältigung.

Als langjährige und erfahrene Fahrlehrerin habe ich noch zusätzliche Seminare und Weiterbildungen sowie eine Ausbildung als „Trainerin für positives Stressmanagement“ (B.I.E.K.) und eine interdisziplinäre, therapeutische Ausbildung („traumasensibles Coaching | neurosystemische Integration“ | bei Verena König) absolviert.

Für ein erstes, kostenloses Beratungsgespräch melden Sie sich gerne telefonisch direkt bei mir (0176-61406876) oder per Mail:

s.rullo-kluge@kluge-fahrschule.de

Sandra Rullo-Kluge

 

 

M P U – medizinisch-psychologische-Untersuchung

Eine MPU kann die Behörde anordnen wenn Zweifel an der Fahreignung bestehen.

Ein Verkehrspsychologe soll begutachten, ob in Zukunft wieder mit Fehlverhalten zu rechnen ist. Es ist also etwas zu beweisen, das nur schwer zu beweisen geht – die Zukunft.

Es ist sinnvoll, sich auf eine bevorstehende MPU rechtzeitig vorzubereiten um diese auch beim ersten Mal positiv zu bestehen.

Bei uns sind sie für eine Vorbereitung in besten Händen. Wir gehen gemeinsam den Weg bis zum positiven Ausgang des Gutachtens – sei es bei der Kommunikation mit den Behörden, etwaige Abstinenznachweise, Akteneinsicht in die Fahrerlaubnisakte und natürlich Coaching für das psychologische Untersuchungsgespräch.

Für nähere Informationen sprechen Sie uns an! Tel.: 0172-6244681